travel-IT verarbeitet Angebotsdaten der FTI Touristik im OTDS-Format

travelittravel-IT aus Mülheim hat einen weiteren OTDS-Player an die eigenen Datenbanken angeschlossen und erhält damit die Pauschalreise-Daten und Nur-Hotelangebote der FTI Touristik ab sofort in diesem innovativen Datenformat. Michael Kalt, Geschäftsführer von travel-IT und Mitglied im Vorstand des OTDS e.V., freut sich über die höhere Datenqualität der FTI-Angebote: „Wir verfügen somit über mehr Angebotsdaten als bisher. Außerdem gibt es weniger Preisänderungen und Ausgebucht-Meldungen für unsere Kunden. Darüber hinaus können wir jetzt auch bei FTI-Angeboten nach Familienpreisen oder Direktflügen suchen.“

Der OTDS-Player für FTI stammt von der Firma Bewotec, die ebenfalls Mitglied im OTDS-Verein ist. „Mit dem OTDS-Player liefern wir nun das gesamte FTI-Produktportfolio über Online-Anfragen in sehr hoher Datenqualität“, so Bewotec-Geschäftsführer Michael Becher. „Dabei war die besondere Herausforderung, die Angebotsbreite von FTI über alle Produktarten abzubilden.“

travel-IT ist bislang der einzige Anbieter, der neben dem OTDS-Format gleichzeitig das EDF-Format von Peakwork sowie Cache-Daten und dynamisch produzierte Angebote verarbeitet. travel-IT bezieht jetzt die Angebote der Veranstaltergruppen TUI, Thomas Cook, DERTOURISTIK, Alltours, Schauinsland Reisen, Olimar, Bentour, Ameropa-Reisen und FTI im EDF- oder OTDS-Format.

Damit steigen die Möglichkeiten, Abfragen und Sucheinstellungen an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen. travel-IT will daher sein Preisvergleichssystem LMplus so erweitern, dass auch nach bestimmten Flugzeiten gesucht werden kann. Auch für die Webseiten der Kunden von travel-IT ist eine Erweiterung der Suchkriterien geplant.