Verband Internet Reisevertrieb e.V.

Der Verband

Der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) ist der Interessenverband der touristischen Internetwirtschaft. Zu seinen Mitgliedern gehören mit ebookers.de, Expedia.de, HolidayCheck, JT Touristik, lastminute.de, opodo.de und weg.de sieben der größten Online-Reiseunternehmen in Deutschland, die zusammen rund zwei Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Alle VIR-Mitgliedsunternehmen haben sich zu einer neutralen Zertifizierung durch die Siegel „safer-shopping“ und „ServiceQualität“ des TÜV SÜD verpflichtet und nehmen damit eine Vorbildfunktion für die gesamte Reisebranche ein. Fördermitglieder des VIR (www.v-i-r.de) sind Allianz Global Assistance, Amadeus Germany, Bewotec, BPCS Consulting Services, CEWE COLOR, DB Vertrieb, DERTOUR, DMC Digital Media Center, EC Travel, FACT-Finder, FTI Touristik, GetYourGuide, GIATA, HanseMerkur, Nelles Verlag, Pisano Holding, Sabre Travel Network, Sunny Cars, Traffics, Travel-IT, Travelport, Traveltainment, Travelzoo (Europe) Ltd., TrustYou, TUI interactive, @Leisure BR BV, Webologen, Wirecard und Xamine (Stand: 24. Oktober 2012)

Zum OTDS-Mehrwert

OTDS ist eine branchenübergreifende Initiative mit enormem Entwicklungs-potenzial. Mit seinem neuen Datenformat bietet OTDS mehr Qualität für den Konsumenten auf den Online-Reiseportalen. Dies wird sich auf die Abschlussquote und die Kundenzufriedenheit überaus positiv auswirken, was für die Reisebranche wichtig ist. Da alle Firmen kostenfrei auf das neue Datenformat zugreifen können, wird es sich schnell verbreiten, und es werden darüber hinaus neue Anbieter und Möglichkeiten entstehen. (Michael Buller, Vorstand des Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR)).

Mitglieder