1
Juli
News

OTDS e.V. wächst weiter: Webagentur CFM_media tritt dem Verein bei

Das Datenformat OTDS ist bei vielen Reiseveranstaltern etablierter Standard. Zunehmend richten daher auch die Touristik-Dienstleister der Branche ihr Leistungsportfolio darauf aus: Mit der CFM_media GmbH tritt zum 1. Juli ein E-Commerce-Experte in den OTDS-Verein ein. CFM_media hat sich als Webagentur auf die Touristikbranche spezialisiert. Das 30-köpfige Team um Geschäftsführer Frank Müller bietet Reiseveranstaltern für den Einsatz auf deren Webseiten eine voll-responsive Standard-IBE auf Basis von OTDS-Daten. „Unser Pilotkunde Bentour hat die IBE jetzt einige Monate im Einsatz und stellt fest, dass sich das Look-to-Book-Verhältnis deutlich verbessert hat“, beschreibt Frank Müller die Erfahrungswerte eines Anwenders. „Das ist sicherlich auch darauf zurückzuführen, […]

1
Juni
News

ISO Travel Solutions wird OTDS-Mitglied

Die ISO Travel Solutions GmbH erweitert zum 1. Juni 2018 den Kreis der OTDS-Mitglieder. Die Travel Technology Experten aus Nürnberg bieten in ihrem modularen Reiseveranstalter-System Pacific schon länger die Möglichkeit des Datenexports im Offenen Touristischen Datenstandard (OTDS) an. Der Beitritt zum OTDS e.V. ist für den Prokuristen der ISO Travel Solutions, Markus Kretschmer, nun die logische Konsequenz, um enger in die Vereins- und Formatentwicklungen eingebunden zu sein. ISO Travel Solutions beliefert zahlreiche Reiseveranstalter im deutschen und internationalen Markt mit angereicherten Hotelpaketen seiner Pacific-Kunden im OTDS-Format. Die Unterkunftsleistungen, oft auch in Kombination mit Zusatzleistungen wie Eintrittskarten und sonstigen Add-ons, werden von […]

19
April
News

Matthias Deppe von Traffics komplettiert den Vorstand des OTDS e.V.

Bei der jährlichen Hauptversammlung des OTDS e.V. in Köln am 18. April 2018 wählten die Mitglieder Matthias Deppe von Traffics Softwaresysteme für den Tourismus GmbH in den Vorstand. Die Neubesetzung wurde aufgrund des Ausscheidens von Bernd Nawrath bei Traffics erforderlich, der dem OTDS-Vorstand seit September 2015 angehörte. Damit ist das Berliner Technologie-Unternehmen, ein Mit-Initiator des OTDS-Formats, auch weiterhin im leitenden Gremium des Vereins zur Förderung eines Offenen Touristischen Datenstandards vertreten. Matthias Deppe ist seit März 2016 bei Traffics als Director Supplier Relationship tätig. Der Werdegang des Reiseverkehrskaufmanns umfasst verschiedene Führungspositionen bei Reisecenter alltours, beim Online-Portal ferien.de, Ferien Touristik, BigXtra, bei […]

27
Februar
Mit OTDS ist erstmalig auch die Lieferung von Non-Bookable Content möglich +++ Internationalisierung durch Mehrsprachigkeit eingeläutet
News

Mit OTDS ist erstmalig auch die Lieferung von Non-Bookable Content möglich +++ Internationalisierung durch Mehrsprachigkeit eingeläutet

OTDS wird erwachsen. Rund sechs Jahre nach seinem Start heben die Entwickler den Offenen Datenstandard OTDS auf das nächste Level: Neben Preisen und Verfügbarkeiten von Hotels, Flügen und Zusatzleistungen lässt sich nun zum ersten Mal auch der sogenannte Non-Bookable Content in die Vergleichssysteme für Reisebüros und OTAs ausspielen. Diese nicht buchbaren Inhalte umfassen Fotos und Videos ebenso wie Beschreibungstexte. Maßgeblich vorangetrieben wurde die Neuerung durch das Team des Berliner Travel Tech-Experten traffics. „Das OTDS-Format hat die Zusammenarbeit zwischen Hotels und Distributeuren bereits in den letzten Jahren maßgeblich verbessert“, kommentiert traffics-CTO Jens Muskewitz. „Mit der Integration des Non-Bookable Content schließen wir […]

9
Februar
News

OTDS 2.0 veröffentlicht

Der Technische Ausschuss des OTDS-Vereins hat am 7. Februar die neue Version OTDS 2.0 freigegeben und veröffentlicht. Die Version 2.0 hat zahlreiche abwärtskompatible Änderungen und Neuerungen. Lediglich einzelne Aspekte sind nicht abwärtskompatibel; diese sind in der Änderungshistorie explizit ausgewiesen. Nachfolgend die wichtigsten neuen Features der jüngsten Version des Offenen Touristischen Datenstandards: Integration von Non Bookable Content-Elementen wie Beschreibungstexten und Mediadaten sowie die Befähigung zur Mehrsprachigkeit. Das erlaubt künftig die Integration von (mehrsprachigen) Infotexten zu Hotels, Orten und Zusatzleistungen, von Bildern und Videos und von Referenzsystemen wie bspw. den Giata-IDs. Dank der Einführung des Compare-Konstruktes können nun Produkt-Komponenten viel flexibler unter […]

1
Februar
News

Ägypten-Spezialist ETI schließt OTDS-Umstellung ab

Der Frankfurter Reiseveranstalter ETI Express Travel International vollendet erfolgreich die Umstellung auf den Offenen Touristischen Datenstandard (OTDS). Nur gut zwei Monate hat es gedauert, nach den Nur-Hotel-Daten auch die Produktion der Pauschalreisen auf OTDS zu migrieren. Das schlanke Datenformat OTDS erlaubt es ETI, deutlich mehr Angebote an die Vertriebssysteme zu liefern als mit dem bislang genutzten INFX. So umfassen die täglichen Datenlieferungen an Traveltainment heute 290 Millionen Angebotsdatensätze; zuvor waren es nur 80 Millionen. Damit steigt für ETI die Chance deutlich, einen Kundenwunsch mit einem passenden Angebot zu bedienen. Trotz des gestiegenen Volumens ist die Produktions- und Verarbeitungszeit für die […]

27
Dezember
Next Step Sprachsteuerung
News

Next Step Sprachsteuerung

Gastkommentar von Salim Sahi, CEO traffics GmbH Ein großer Trend geht um: Für unsere Industrie ist Sprachsteuerung die nächste große Sache! Mit dem Blick auf andere Branchen merken wir, dass für uns höchste Eile geboten ist. Zu beobachten ist es in allen Bereichen unseres Lebens. Viele Menschen tippen kaum noch lange Messages mit WhatsApp, sondern sprechen die Nachrichten gleich direkt hinein. Mit ausgeklügelten Apps ist es auf Reisen zudem möglich, praktisch ganze Bestellungen im Lokal innerhalb von nur wenigen Sekunden für den Kellner automatisch zu übersetzen. Auch daheim steuern wir unsere Wohnung zunehmend durch Hilfe von Amazon Alexa. Ich selber […]

25
Oktober
News

Sunny Cars stellt Mietwagen-Angebote im OTDS-Format für Lösungen bei Travelbird und Traffics bereit

Auf den elf internationalen Webseiten des erfolgreichen niederländischen Reiseportals Travelbird findet die vornehmlich junge, individuell reisende Zielgruppe handverlesene Urlaubspakete. Etliche davon sind seit dem Frühjahr 2017 durch ein Auto-Symbol gekennzeichnet und beinhalten im Basispreis einen Mietwagen von Sunny Cars. Auch bei den Rundreisen werden für die einzelnen Städte dynamisch Fahrzeuge des Münchner Mietwagenanbieters hinzu paketiert, was den Reisenden vor Ort größere Bewegungsfreiheit gibt. „Die Kooperation mit Travelbird wurde möglich, weil wir unsere Mietwagenangebote über unseren Technologie-Partner znt Travel im OTDS-Format ausliefern können“, erläutert Sunny Cars-Geschäftsführer Kai Sannwald die Zusammenarbeit. „Das Format erlaubt ein Höchstmaß an Automatisierung bei der Angebotslieferung, die […]

27
September
Ägypten-Spezialist ETI liefert nun OTDS-Daten
News

Ägypten-Spezialist ETI liefert nun OTDS-Daten

Der Frankfurter Reiseveranstalter ETI Express Travel International liefert ab sofort im Offenen Touristischen Datenstandard (OTDS) an die Systeme von Traveltainment. Damit erweitert er die Riege der WBS Blank-Veranstalter, die ihre Angebotsdaten im OTDS-Format an den Vertrieb übermitteln. Der „Sonnenspezialist“ ETI, der seit 1998 zu den größten Ägypten-Anbietern auf dem deutschen Markt gehört und mittlerweile neun weitere Destinationen im Programm hat, lässt aktuell bereits das Nur-Hotel-Portfolio über das OTDS-Modul von WBS Blank konvertieren und zur Integration an Traveltainment liefern. In einem zweiten Schritt folgen die Flugpauschalreisen. Auch die Buchungsstrecken auf der ETI-Webseite sollen künftig mit OTDS-Daten befüllt werden. ETI profitiert mit […]

4
Juli
Traveltainment und TUI verlängern Zusammenarbeit um mehrere Jahre
News

Traveltainment und TUI verlängern Zusammenarbeit um mehrere Jahre

Würselen, 4. Juli 2017 – Traveltainment und TUI Deutschland haben ihre Zusammenarbeit um mehrere Jahre verlängert. Der neue Vertrag gilt für die TUI Deutschland GmbH wie für ihre Tochterunternehmen, darunter Berge & Meer, Wolters, FOX-Tours und L’tur.  Er umfasst neben Traveltainment Bistro Portal für stationäre Reisebüros sowie diversen weiteren Lösungen auch die Lieferung der Angebotsdaten in den Formaten OTDS (Offener touristischer Datenstandard) und INFX. Zudem erhält TUI Deutschland eine breite Palette an regelmäßigen Auswertungen, um die hohe Qualität der an Traveltainment übermittelten Angebotsdaten zu sichern.  „Traveltainment hat in den vergangenen Jahren deutlich gemacht, dass es sich erfolgreich an veränderte Marktbedingungen […]