Willkommen

Ein hochperformantes Datenformat transformiert die Reisebranche: Der Offene Touristische Datenstandard OTDS bringt Reiseangebote mit höchster Datenqualität in die Vertriebskanäle. Das moderne XML-Format beschleunigt und präzisiert die Produktion von Reiseangeboten, ermöglicht aber zeitgleich die Lieferung von deutlich mehr buchungsrelevanten Detailinformationen und Angebotsdatensätzen als mit herkömmlichen Formaten.
Die Reisenden profitieren bei ihrer Urlaubssuche von einem umfangreichen, aussagekräftigen Reiseangebot, das über Filter passgenau auf ihre Wünsche zugeschnitten werden kann sowie mit zuverlässigen Preisangaben und Verfügbarkeiten überzeugt.

OTDS steht für den Offenen Touristischen Datenstandard – ein leistungsfähiges Datenformat, das von Touristikern für die Branche entwickelt wird und von allen Marktteilnehmern kostenfrei genutzt werden kann.

Das XML-Format OTDS enthält alle Daten der Reisekomponenten samt aller Produkt- und Preisregeln. Mit OTDS können Reiseanbieter ihre Angebote in alle Vertriebskanäle liefern: ins Reisebüro oder auf Reise-Webseiten.

Das offene touristische Datenformat OTDS wird veröffentlicht vom OTDS e.V. mit Sitz in Berlin. Die Mitglieder aus nahezu allen Bereichen der Touristik-Branche gestalten und entwickeln das Format kontinuierlich weiter.

Über die Gremien des Vereins ist jedes Mitglied in wichtige Entscheidungen des Vereins eingebunden und kann die Entwicklung aktiv mitgestalten. Die gemeinschaftliche Weiterentwicklung von OTDS und die Kommunikation unter den Mitgliedern erfolgt über das exklusive Mitglieder-Forum.

OTDS-Registrierung

Für einen Zugang zum OTDS-Forum mit der OTDS Schemadefinition und der Dokumentation registrieren Sie sich bitte kostenfrei hier.





Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen

Datenschutzerklärung

Der OTDS e. V. verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten, die insbesondere im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG) geregelt sind.
Der OTDS e.V. erhebt und verwendet personenbezogene Daten des Nutzers i. S. d. BDSG und TMG bei der Registrierung zum Download des OTDS Formats.

Die dabei eingegebenen Daten werden vom OTDS e.V. zur Anlage und Pflege eines Nutzerprofils verwendet und bestehen aus Benutzernamen, einem vom Nutzer gewählten Passwort, das in unserer Datenbank verschlüsselt dargestellt wird, Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Firma. Darüber hinaus wird der Zeitpunkt der ersten Registrierung sowie – bei künftigen Logins – der des jeweils letzten Logins gespeichert.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass der OTDS e.V. im Rahmen der Registrierung für otds.de ein für Sie personalisiertes Nutzungsprofil erstellt und anonymisierte Auswertungen über die Einträge in der Nutzerdatenbank erstellt.

Sie erklären Sie auch damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse dafür genutzt wird, Ihnen Ihr Passwort zukommen zu lassen sowie Sie in Angelegenheiten Ihrer OTDS-Registrierung zu kontaktieren.

Links zu externen Websites

Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten sowie für die Inhalte auf dessen Webseite ist der externe Anbieter verantwortlich.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Lizenzbedingungen.

* Pflichtfeld

News & Events

8
September
News

Vier neue Mitglieder für den OTDS-Verein

Der OTDS e.V. verzeichnet in den letzten Monaten ein starkes Wachstum bei Mitgliederzahlen und Anwendern. Zum 1. September sind nun vier weitere Unternehmen dem Verein beigetreten: die Reiseveranstalter vtours und Adrialin Blue sowie die Travel Technology Spezialisten a-five und TourOne Systems. Oliver Rengelshausen, Vorsitzender des OTDS e.V., sieht zwei Gründe für die positive Entwicklung: „Zum einen reift bei vielen Branchenteilnehmern die Erkenntnis, dass OTDS sich als Standard etabliert hat, der allen Vorteile bringt. Zum anderen hat der OTDS-Verein mit Jahresbeginn sein Beitragsmodell modifiziert: Die Beitragshöhe ist nun an die Unternehmensgröße gekoppelt und damit attraktiver auch für kleinere Firmen.“ Die neuen […]

13
August
News

Neue Veranstalter mit OTDS-Datenqualität im Vertrieb

Mit Coral Travel, Windrose Finest Travel und LuxairTours sind drei weitere Reiseveranstalter mit dem Offenen Touristischen Datenstandard OTDS unterwegs und liefern ihr Angebotsportfolio in sehr hoher Datenqualität an das Vertriebssystem von Traveltainment. Coral Travel, der neue klassische Veranstalter von Ferien Touristik, setzte für seinen Markteintritt Ende Juni komplett und exklusiv auf OTDS. Der Newcomer ist in Sachen OTDS-Export erfolgreicher Pilotkunde des Leipziger Travel-Technology-Anbieters TraSo. Die Datenlieferungen werden dort aus dem xRes-System heraus produziert und zur Verarbeitung zunächst an Traveltainment geliefert. Weitere Vertriebssysteme sollen folgen, ebenso das Portfolio des dynamischen Veranstalters Ferien Touristik. Auch Windrose Finest Travel wählte OTDS als Datenformat […]

Zeige alle News

DAS OTDS-FORMAT

LEISTUNGSSTARK. OFFEN. KOSTENFREI.

Was leistet das OTDS-Format und was macht es so besonders?

Welche Ergebnisse bringt OTDS für Veranstalter und Vertrieb?

Die Stärken von OTDS - Das Datenformat OTDS dient der verbesserten Übermittlung von Produktdaten der Anbieter wie Reiseveranstalter, Airlines, Mietwagenanbieter und sonstiger Leistungsträger an die Vertriebssysteme, wo sie in Reisebüro-Tools oder Internet Booking Engines zum Vertrieb aufbereitet werden.

Schnell

OTDS verkürzt die Produktionszeiten für die Datenexporte bei den Reiseveranstaltern oder deren Inventory Management Systemen erheblich. Gegenüber bisher eingesetzten Formaten wie INFX oder KATI verkürzt sich die Produktionszeit um mindestens 75 Prozent. Zusätzlich erlauben inkrementelle Updates Teillieferungen des Portfolios mit entsprechend verkürzten Generierungszeiten.

Kompakt

Mit OTDS verringern Veranstalter und Anbieter das Volumen ihrer Datenlieferung an die Vertriebssysteme erheblich: in der Praxis liegen die Dateigrößen für OTDS-Lieferungen bei rund 10 Prozent der Größe von INFX-Lieferungen. Da mit OTDS eher Preis- und Produktregeln statt komplette Angebote formuliert werden, können in deutlich kleineren Dateien signifikant mehr Angebote untergebracht werden. Entsprechend positiv ist der Effekt auf Tranfer- und Ladezeiten aus – bei gleichzeitig deutlich erhöhter Datenqualität.

Präzise

Die klare Festlegung der Preis- und Produktregeln durch den Veranstalter in OTDS erlaubt keinen Interpretationsspielraum bei der Datenverarbeitung. Im Ergebnis steigt die Datenqualität – die Reisen werden mit zuverlässig kalkulierten Preisen und Verfügbarkeiten in den Beratungstools der Reisebüros und in den IBEs dargestellt. Auch Gesamtpreise für komplette Familien sind kalkulierbar. In der Regel sind mit OTDS rund 95 Prozent aller Preise identisch mit denen der Buchungsanfrage; deutlich über 90 Prozent der Reisen sind verfüg- und buchbar.

Kostenfrei

OTDS als offener, nicht proprietärer Standard ist kostenfrei verfügbar und kann von beliebigen Veranstalter- und Vertriebssystemen sowie mit beliebigen Technologiekonzepten (bspw. zentralen Caches oder dezentralen Playern) genutzt werden. Dies gewährleistet die Unabhängigkeit von proprietären Datenstandards oder –formaten für Veranstalter und Vertriebssysteme.

Umfassend

OTDS ermöglicht schon heute die Abbildung aller Daten für die wichtigsten Komponenten Unterkunft, Flug und Paketreisen sowie Zusatzleistungen wie Transfer, Mietwagen, Versicherungen, Aktivitäten oder Parkplätze. Darüber hinaus enthält OTDS alle Produkt- und Preisregeln, die zur korrekten Preisberechnung erforderlich sind sowie die relevanten Informationen zur Darstellung der Produkte, zur Verfügbarkeitsprüfung, Buchungsanfrage und Buchung.

Kompatibel

OTDS ist systemkompatibel: Es ist das geeignete Format sowohl für die Belieferung von zentralen Cache-Systemen als auch für das Befüllen von Playern unter der Regie des Anbieters. Zudem unterstützt OTDS unterschiedliche externe Attribuierungssysteme zur Produktbeschreibung wie z.B. Giata Facts und die DRV GlobalTypes.

Die führenden Vertriebssysteme im deutschen Markt verarbeiten bereits OTDS. Damit werden die optimierten Datenlieferungen in deren Frontoffice-Tools für Reisebüros und im Internet verfügbar. Die Webseiten der Veranstalter können ebenfalls mit den optimierten OTDS-Daten ausgestattet werden, so dass die Verbraucher, die im Reisebüro oder im Internet eine Reise buchen wollen, auch komplexe Reiseangebote mit Zusatzleistungen finden und mit anderen Reisen vergleichen können. Das OTDS-Format liefert mehr Details, Optionen und Zimmervarianten.

Familien können sich bei OTDS-Daten auf den Gesamtpreis einer Reise – bestehend aus Erwachsenen- und Kinderpreisen für die Familienmitglieder – verlassen. Preiskorrekturen während der Buchung entfallen dank exakter Erwachsenen- und Kinderpreise sowie klarer Regeln für die Preisberechnung bei ad-hoc paketierten Angeboten entweder ganz oder bestehen aus minimalen Rundungsdifferenzen.

Die Reisebranche kennt viele Datenformate. Sie bilden die unzähligen Reiseangebote der Reiseveranstalter und weiteren Anbieter ab, die über die Vertriebswege zum Kunden gelangen. Alle Informationen über eine Reise werden so aufbereitet, dass die IT-Systeme in der Vertriebskette die Daten darstellen können. Doch die Reisewünsche der Kunden sind heute individueller als vor zehn Jahren – die Angebote müssen da mitziehen. Und auch Veranstalter und weitere Anbieter, Online-Portale und Reisebüros erwarten heute mehr von ihrer Technik. Bisherige Datenformate können diese Erwartungen nicht mehr komplett erfüllen.

Bislang mussten die Anbieter in der Touristik ihre Reisen in mehrere Formate übersetzen, um sie an die unterschiedlichen Vertriebskanäle liefern zu können. Trotz der vielen Formate gelang es den Veranstaltern oft nicht, ihre individuellen Produktvorteile herauszustellen: Das eine Datenformat hat kein Feld für Transfers im Taxi, das andere Format kann keine Kinderpreise oder eine spezielle Kinderbetreuung übermitteln.

Gefordert war also ein neues, einheitliches, offenes Format, das alle wichtigen Informationen zu einer Reise in alle Vertriebskanäle liefert. Genau das ist das Ziel von OTDS. Dabei soll es den Anforderungen möglichst vieler Marktteilnehmer entsprechen und sich als offenes Format kontinuierlich weiterentwicklen. Durch den kostenlosen Download über die OTDS-Webseite ist OTDS allen interessierten Touristikunternehmen zugänglich und kann sich so als Marktstandard etablieren.

OTDS 1.0 wurde vom OTDS-Verein im April 2012 veröffentlicht. Mit dieser ersten Basisversion sind bereits die Reisekomponenten Unterkunft, Flug, Paketreisen sowie Zusatzleistungen wie Transfer, Mietwagen, Versicherungen, Parkplätze etc. samt aller Produkt- und Preisregeln abbildbar.

Die aktuelle Version OTDS 1.9.3 zeichnet sich durch umfangreiche Möglichkeiten bei der Flugpriorisierung und bei Regeln zur Rundung von Beträgen aus. Zusammen mit der Multi-Währungsoption und weiter differenzierten Optionen für Mietwagen und Versicherungen erfüllen diese Kriterien die Anforderungen vieler Reiseveranstalter an eine effiziente und umfassende Produktdarstellung in den Vertriebssystemen.

OTDS im Einsatz

Immer mehr Anbieter aus den unterschiedlichen Teilbereichen der Touristikbranche nutzen OTDS, um ihre Reiseangebote schnell und verlässlich an die Kunden zu bringen.
Dem Vertrieb steht in Reisebüro-Tools und Internet Booking Engines ein vielfältiges Spektrum an Angebotsdaten im leistungsfähigen OTDS-Format zur Verfügung:

TUI liefert mehr als 20 Milliarden Angebotsdatensätze täglich im OTDS-Format an die drei Vertriebssysteme Traveltainment, Traffics und Schmetterling. Das Portfolio umfasst die NurHotel, Pauschalreise und X-Angebote von 10 TUI-Marken (darunter TUI, Airtours, 1-2-Fly, Gulet und Terra) in den drei Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz.
Bewotec bietet Veranstaltern und Vertrieb ein umfangreiches Portfolio an Leistungen und Reiseinhalten, die auf dem Datenformat OTDS und der dezentralen Player-Technologie basieren. Reiseveranstalter und Leistungsträger wie die FTI GROUP, Bentour, Luxair Tours und weitere Veranstalter profitieren...
Als OTDS-Initiator ist Traffics in vielen Bereichen mit OTDS aktiv: Das Berliner Unternehmen integriert nicht nur kontinuierlich im OTDS-Format angelieferte Veranstalterangebote in seinem zentralen Cache und macht sie damit im stationären und Online-Vertrieb verfügbar. Traffics bietet etliche Services und Lösungen wie bspw. "Connected Destinations", auf OTDS-Basis...
Im Herbst 2016 hat Schmetterling nach nur 10 Wochen Projektlaufzeit den Einstieg in die OTDS-Verarbeitung erfolgreich abgeschlossen. Erster Meilenstein war die Integration der Nur-Hotel-Daten von FTI Touristik. Mittlerweile sind auch Angebote von 5vorFlug, Bentour, BigXtra, ETI, Olimar und Schauinsland live. Die TUI-Integration befindet sich im Abnahmeprozess...
Die FTI GROUP setzte schon früh auf OTDS – die FTI Touristik erstellt in Eigenregie bereits seit Januar 2014 ihre Nur-Hotel-Angebotsdaten in diesem Format. Sukzessive folgten weitere Produktarten, Märkte und die Portfolios weiterer Veranstaltermarken der FTI GROUP wie 5vorFlug, BigXtra, Sonnenklar TV und Windrose...
Schauinsland-Reisen hat seine Nur-Hotel Datenlieferung an Traveltainment bereits im Mai 2015, auf OTDS umgestellt. Im Mai 2016 folgte das komplexe Pauschalreise-Angebot. Für das Veranstaltersystem WBS Blank war das Pilotprojekt mit Schauinsland ein erster Meilenstein...
Bentour Reisen, Schweizer Spezialist für Türkei-Reisen mit vielen Kunden in Deutschland, setzt für die OTDS-Produktion auf eine Mischung von WBS Blank für Datenlieferungen sowie Bewotecs OTDS-Player für seine IBE und die Anbindung weiterer Vertriebssysteme...
OLIMAR, der Spezial-Reiseveranstalter für Portugal, Spanien und den Mittelmeerraum, ist einer der Vorreiter beim Einsatz innovativer IT-Lösungen. So war Olimar der erste Anbieter, der komplette Pauschalreisen in OTDS liefert. Die optimierten Daten werden nun in weiteren Vertriebssystemen integriert...
Der Griechenland-Spezialist Attika Reisen hat die Umstellung seines bisherigen Datenlieferformats auf OTDS im September 2016 für das komplette Portfolio abgeschlossen. Im Resultat hat sich beispielsweise die Produktionszeit für die Nur-Hotel-Daten erheblich reduziert und beträgt nur noch eine Stunde.
Das Mietwagen-Portfolio von Sunny Cars steht mitsamt der Zusatzleistungen des Mietwagen-Brokers ebenfalls in einem OTDS-Player bereit. Interessant ist die Einbindung dieser Daten u.a. für dynamisch paketierende Veranstalter, die beim Reisesuchenden mit inkludierten Mietwagen punkten wollen...

Nur-Hotel, Pauschalreise- und Flugdaten in OTDS

Folgende Leistungsträger liefern ihr Angebotsportfolio bereits in OTDS, stellen dieses über einen OTDS-Player bereit oder arbeiten intensiv in Konvertierungs-Projekten:

  • 5 vor Flug (Live in Traveltainment, Traffics und Schmetterling)
  • Aldiana (Nur-Hotel und Pauschalreisen im OTDS-Player)
  • Alltours (Nur-Hotel live in Traveltainment)
  • anixe (Bettenbank, Nur-Hotel Datenlieferungen)
  • Attika Reisen (Nur-Hotel und Pauschalreisen live in Traveltainment)
  • Bentour Reisen (Nur-Hotel, Pauschalreisen und BENX live in Traveltainment, Nur-Hotel in Schmetterling, OTDS-Daten in Bewotec und Travel-IT, Webseite mit OTDS-Daten)
  • BigXtra (komplett live in Traveltainement, Nur-Hotel und Datamix live in Traffics, Nur-Hotel live in Schmetterling, Webseite mit OTDS-Daten)

  • Coral Travel (Nur-Hotel und Pauschalreisen live in Traveltainment)
  • ETI (Nur-Hotel, Pauschal und dynamische Pakete live in Traveltainment)
  • FTI Touristik (gesamtes Portfolio live in Traveltainment und in Schmetterling sowie im OTDS-Player, Nur-Hotel live in Traffics)
  • H & H Touristik (dynam. Hotels im OTDS-Player)
  • Holiday Extras
  • Luxair Tours (gesamtes Portfolio live in Traveltainment)
  • Olimar (Nur-Hotel und Pauschalreisen live in Traveltainment, Nur-Hotel in Schmetterling und Traffics)
  • Phoenix (Nur-Hotel und Pauschalreisen live in Traveltainment)
  • Schauinsland-Reisen (Nur-Hotel, Pauschalreisen sowie SLRD live in Traveltainment, Nur-Hotel und SLRD in Schmetterling, Nur-Hotel in Traffics, Portfolio verfügbar im OTDS-Player)
  • Sunny Cars (Mietwagen-Angebote in Travelbird und Traffics)
  • Sonnenklar TV (Nur-Hotel und Pauschalreisen live in Traveltainment)
  • Travel Partner (Nur-Hotel auch in Verbindung mit Zusatzleistungen)
  • TravelTrex
  • TUI (TUI Deutschland/Schweiz, Airtours DE/CH, 1-2-Fly DE/CH, Gulet, Terra Reisen, XTUI, XFly: komplettes Portfolio live in Traffics und Traveltainment, Abnahme bei Schmetterling)
  • Windrose Finest Travel (Nur-Hotel und Pauschalreisen live in Traveltainment)

Flug-Content im OTDS-Format stellen die Unternehmen Bewotec über seinen Flex Flug-Player (diverse Airlines, s. Übersicht), SoftConEx sowie Ypsilon.net (diverse Airlines, s. Übersicht) bereit.

MACHEN SIE SICH SELBST EIN BILD VOM OTDS-FORMAT

OTDS e.V.

VEREIN ZUR FÖRDERUNG EINES OFFENEN TOURISTISCHEN DATENSTANDARDS

Der OTDS-Verein

Der „Verein zur Förderung eines offenen touristischen Datenstandards e.V.“ (OTDS e.V.) mit Sitz in Berlin spezifiziert und entwickelt das touristischen Datenformat OTDS auf der Grundlage offener und nicht diskriminierender standardisierter Technologien. Das Datenformat ist allen, insbesondere Unternehmen aus der Touristikbranche, unabhängig von einer Mitgliedschaft im OTDS e.V. frei und kostenlos zugänglich.

OTDS – ein moderner Marktstandard

Ziel des OTDS e.V. ist es, das von ihm entwickelte state-of-the-art Datenformat OTDS als Marktstandard zur Übermittlung aller vertriebsrelevanten Produktdaten zwischen Veranstalter- und Vertriebssystemen zu etablieren. Das Format ist offen und nicht-proprietär, es ist unabhängig von Technologie-Konzepten und kann sowohl mit zentralen Cache-Systemen als auch mit dezentralen Player-Lösungen eingesetzt werden.

Vereinssatzung

Die Satzung des OTDS e.V. kann in der aktuellen Fassung vom März 2013 hier heruntergeladen werden.

Die Satzung definiert den Zweck des Vereins, erläutert die Mitgliedschaft mit ihren Rechten und Pflichten, beschreibt die Organe und deren Aufgaben und führt weitere Regelungen auf.

Mitglieder

Die derzeit 35 Mitglieder rekrutieren sich aus nahezu allen Bereichen der Reisebranche: Reiseveranstalter und Leistungsträger, touristische Vertriebssysteme, Travel Technology Anbieter und Verbände. Mitgliedern bietet der Verein eingehenden Support bei der Implementierung des OTDS-Formats sowie die aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung des Formats über das exklusive OTDS-Mitgliederforum.

Vorstand

Der Vorstand ist das leitende Organ des OTDS e.V. und wird von den Mitgliedern jeweils für drei Jahre gewählt. Bei der Wahl im Mai 2017 in Köln wurde Dr. Oliver Rengelshausen als Vorsitzender des Vorstands wiedergewählt.

OTDS e.V. – 7 gute Gründe für die Mitgliedschaft

  • Aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung von OTDS
  • Intensiver Support und Betreuung
  • Einbringen der eigenen Anforderungen
  • Einflussnahme auf die Vereinsentwicklung
  • Informationen und Austausch im OTDS-Mitgliederforum
  • Image-Effekte und Öffentlichkeitswirkung
  • Der ideelle Faktor

Mitglied oder Förderer werden

Hier können Sie unverbindlich Informationen zu einer Mitglied- oder Förderschaft anfordern:





* Pflichtfeld

Kontakt

Gern stehen wir Ihnen bei Fragen zu OTDS, dem OTDS-Verein oder bei Interesse an einer Mitgliedschaft über das Kontaktformular zur Verfügung.

Den Zugang zur OTDS-Schemadefinition und zur OTDS-Dokumentation können Sie hier beantragen.

Informationsmaterial zur Mitgliedschaft im OTDS Verein und die Vereinssatzung können Sie hier anfordern.
 

Adresse

OTDS e.V.
Schicklerstraße 5-7
D-10179 Berlin

Fon: +49 (0) 30 284 06 29
Fax: +49 (0) 30 284 06 30

* Pflichtfeld